Schnecke
© Uwe Ohse
Schnecke
http://naturfotografen-forum.de/data/o/77/386703/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/77/386703/image.jpg
Genau bestimmen kann ich sie nicht, aber vermutlich ist das eine Schlammschnecke - davon gibt es allerdings diverse Arten, und einige von denen sind recht uneinheitlich gefärbt.

Der Hintergrund und auch das Turngerät sind Wurzelwerk. Ich warte schon seit einiger Zeit auf ein Motiv, was man davor fotografieren kann... und heute bot sich diese Schnecke an, die eine Turnübung auf vorstehenden Wurzelzweigen vollführte. Sie war einen Zentimeter oder vielleicht ein paar Millimeter mehr groß - nicht wirklich eine ideale Größe für meine Unterwasserausrüstung.
Ich ging so nah heran wie möglich, und geriet dabei näher, als ich wollte (leichter Wellengang...). Und im nächsten Moment kletterte die Schnecke auf die Frontscheibe des Kameragehäuses. Dabei entstand dieses Bild.
Die Schnecke dann wieder von der Frontscheibe loszubekommen war übrigens nicht so einfach wie gedacht - die schien bereit, sich eher auseinanderreißen zu lassen als loszulassen...

Zuhause entdeckte ich dann im nun weggeschnittenen Teil des Bildes einen Polypen. Ich hänge hier einen nicht maßstabsgerechten Ausschnitt eines anderen Bildes an, in dem der Polyp zu sehen ist:
Polyp
Der hatte vielleicht ein Viertel der Länge der Schnecke.

Ansonsten hatte der Ausflug noch Wels, Hecht und Stichling zu bieten. Übrigens den größten Hecht, den ich seit 5 oder 6 Jahren in dem See gesehen habe - wohl noch unter einem Meter, aber 70 oder 80cm sind schon etwas.

Aufgenommen am 4.7.2010 im Üttelsheimer See in Duisburg.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 238.5 kB, 500 x 750 Pixel.
Technik:
Canon PowerShot A620, 7,3mm
1/50,0 Sek., f/2.8
Manuell belichtet, Automatischer Weißabgleich

EBV: Dreck und Hotpixel weggestempelt, Schnecke etwas aufgehellt, zwei helle Stellen im Hintergrund abgedunkelt (einer davon ein hell beleuchteter, relativ unscharfer Wurzelzweig ein ganzes Stück vor dem Rest der Wurzeln), von 3:4 auf 2:3 geschnitten.
Ansichten: 2 durch Benutzer, 155 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
GebietÜttelsheimer See (Duisburg)
Rubrik
Unter Wasser:
←→
Serie
Muscheln und Schnecken:
←