Nutria im Gegenlicht
© Uwe Ohse
Nutria im Gegenlicht
http://naturfotografen-forum.de/data/o/252/1264622/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/252/1264622/image.jpg
Schon ein paar Jahre alt, aber ich mag es immer noch :-)

Damals wurden die Tiere täglich und teilweise mehrfach täglich angefüttert (manchmal eimerweise). Um an der Stelle brauchbare Bilder zu machen, braucht man übrigens trotzdem Glück und Ausdauer, dank Anfüttern sind die Tiere zwar nah, aber zu nah und oft mit sehr unattraktiven Dingen im Maul, und so richtig einfach sind Belichtung und Hintergrund an der Stelle übrigens auch nicht. Fotografieren können muß man da also trotzdem - oder man lernt es.
Dieses Bild entstand 100 Meter von der bekannten Stelle entfernt, und da verhielten sich die Tierchen schon wieder ganz anders.


Wer dieses Bild sieht, ist schon auf dem neuen Forumsserver gelandet. Die Hardware ist etwas leistungsstärker als bisher, und die SSD wird hoffentlich die Performanceengpässe im Zusammenhang mit der Datenbank lindern (bis mir 'was Vernünftiges eingefallen ist). Bei der Gelegenheit habe ich auch den ganzen Unterbau der Forumssoftware aktualisiert (Kernel, C-Library, PHP, Postgresql, HTTP-Server).
Ich hatte keine Gelegenheit zu testen, wie sich das Alles unter richtiger Last verhält, das werden wir dann am Abend sehen. Ich hoffe, das System hält, was ich mir davon verspreche.

Wenn nicht, müssen wir da erst mal durch. Wie sonst auch :-)

Viel Spaß!
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2009-06-25
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 369.7 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
PENTAX K20D, 300mm (entsprechend 450mm Kleinbild)
1/ 180 Sek., f/6.7, ISO 400
Manuell belichtet, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 128 durch Benutzer, 384 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
GebietMülheim an der Ruhr
Rubrik
Säugetiere:
→