Gegenlicht
© Uwe Ohse
Gegenlicht
http://naturfotografen-forum.de/data/o/239/1196718/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/239/1196718/image.jpg
Entstanden beim gestrigen Treffen im Wildwald Vosswinkel.

Was gab es? Natürlich Hirsche. Die waren an der Stelle mit dem fürchterlichen Licht (und wenn man gerade keinen extremen Kontrast hatte, gab's Zäune im Hintergrund - Zäune, die man meist erst bemerkt, wenn man die Bilder zuhause betrachtet). Auf der großen Hirschwiese war nichts los. Am Baum sieht man ganz gut, bis zu welcher Höhe die Tiere kommen.

Und auch Mufflons. Die waren nicht sehr kooperativ, aber immerhin, sie kamen mal so halbwegs in die Nähe. Nein, das ist kein Full-Frame, sondern das, was übrig bleibt, wenn man 10° Schieflage korrigieren darf.

Pilze sowieso. Ich habe den auch von der Seite und seitlich von unten fotografiert, aber die Variante gefällt mir am Besten. Das Licht war mies, und die Tiefenschärfe der anderen Bilder doch zu knapp. Außerdem war das Entrauschen so eine Freude.

Wald - und nicht den Schlechtesten.

Zwei rotbeinige Holzschupfwespen (Ephialtes manifestator). Eine blieb wirklich lange.

Danke an alle Anwesenden (Harry, Holger, Jörg, Jürgen, Stefan, Wilhelm und Silke), es hat Spaß gemacht!
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-10-10
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 727.3 kB, 667 x 1000 Pixel.
Technik:
Panasonic DMC-FZ200, 6.6mm (entspricht rund 35mm Kleinbild).
1/60 Sek., f/2.8, ISO 125
Korrektur -0.3

EBV:
1) Weißabgleich korrigiert.
2) massive CA entfernt (bei so etwas kommt die FZ 200 eindeutig an ihre Grenzen. Warum ich nicht daran gedacht habe, die Oly rauszunehmen? Keine Ahnung).
3) etwas an der Überbelichtung getan.
Ansichten: 62 durch Benutzer, 215 durch Gäste
Rubrik
Landschaften:
→