Soetwas habe ich weder vorher noch nachher wieder gesehen: Ein Krebs, der sein Futter (Muscheln) mit sich herumträgt. Wozu? Vielleicht als Futter für direkt nach der nächsten Häutung? Ansonsten fehlt dem alten Kämpen bereits ein Bein (ein Grund, sich mal wieder zu häuten, so ein fehlendes Bein dürfte auch für Krebse auf die Dauer lästig sein). Als er durch's relativ freie Wasser lief, was das ausgerechnet eine Stelle mit jeder Menge Muschelresten, die wenig schöne und später weggestempelte Über
Mehr hier

Funktionen für Amerikanischer Flußkrebs mit Bewuchs

Merkzettel